Site Loader

Datum: 1. Februar 2020 um 09:56
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 34 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe
Einsatzort: Harsefeld
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge: DLAK 23/12


Einsatzbericht:

Telefonisch wurde die Feuerwehr Harsefeld zu einem kuriosen Einsatz gerufen. Bei der Fa. kik in der Friedrich-Huth-Straße hatte sich ein im Außenbereich aufgestellter Schirm aus seiner Verankerung gelöst, und war auf das Flachdach des Geschäftes geweht. Der Filialleiter konnte keinen Vorgesetzten erreichen, um mit ihm die Situation zu besprechen. Daraufhin sprach er einen bekannten Feuerwehrmann, der sich gerade im Geschäft aufhielt, an. Der alarmierte kurzerhand per Telefon die Harsefelder Drehleiter, um den Schirm zu bergen. Da das Geschäft unmittelbar neben einer viel befahrenen Straße liegt, stellte ein umherfliegender Schirm eine große Gefahr dar.

Post Author: Nora Schmidt-Eustermann