Site Loader

Datum: 1. Februar 2020 
Alarmzeit: 10:44 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 31 Minuten 
Art: Feuer 
Einsatzort: Im Sande Harsefeld 
Mannschaftsstärke: 47 
Fahrzeuge: DLAK 23/12, ELW, HLF 20/16, LF 16/12, MTF, MZF 
Weitere Kräfte: FF Bargstedt, FF Hollenbeck, FF Ohrensen 


Einsatzbericht:

Verkohlter Toast löste Großalarm aus.
In der Harsefelder Wohnanlage „Aueterrassen“ Im Sande löste die Brandmeldeanlage einen Alarm aus. Vermutlich ein falsch eingestellter Toaster war schuld, dass sich Rauch ausbreitete. Beim Eintreffen der Feuerwehr gab es eine sichtbare Rauchentwicklung, und einen entsprechenden Geruch.
Auf einem Lageplan erkannten die Rettungskräfte welcher Rauchmelder ausgelöst hatte. Sie sorgten für entsprechende Lüftung der Zimmer und Flure. Nach Freischaltung der Anlage konnte der Einsatz beendet werden. Inzwischen war im Außenbereich die Zahl der eingetroffenen Fahrzeuge auf zehn angewachsen. 50 Feuerleute aus Harsefeld, Hollenbeck, Ohrensen und Bargstedt konnten nach 30 Minuten wieder in ihre Standorte zurückfahren.
Ein kleiner Toast mit großer Wirkung!

Post Author: Nora Schmidt-Eustermann