Site Loader

Datum: 31. Oktober 2019 
Alarmzeit: 12:57 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 48 Minuten 
Art: Feuer 
Einsatzort: Ruschwedel 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: DLAK 23/12, ELW, GW Dekon-P, HLF 20/16, LF 16/12 
Weitere Kräfte: FF Ruschwedel 


Einsatzbericht:

Ein defekter Rauchmelder in Ruschwedel löste um die Mittagszeit des 31. Oktober einen Großalarm aus.

Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses in der Ruschwedler Str. hatten das Piepen eines  Rauchmelders in einer der anderen Wohnungen gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Die anrückenden Feuerwehrleute versuchten in die Wohnung zu gelangen ohne Schaden verursachen. Das gelang, es war kein Feuer in der Wohnung festzustellen.

Die Feuerwehr Ruschwedel und Harsefeld waren mit sechs Fahrzeugen und 42 Feuerwehrleuten vor Ort. Ebenfalls ein Rettungswagen des roten Kreutz aus Horneburg und die Polizei. Der Einsatz war nach etwa einer Stunde beendet.

Post Author: Mark Boris Johst