eiko_icon PKW landet auf dem Dach

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 252
Einsatzort Details

Hollenbeck
Datum 18.07.2019
Alarmierungszeit 08:52 Uhr
Einsatzende 09:28 Uhr
Einsatzdauer 36 Min.
Alarmierungsart Melder
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

FF Harsefeld
FF Hollenbeck
    FF Bargstedt
      Fahrzeugaufgebot   ELW  HLF 20/16  LF 16/12  GW
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Bei einem Verkehrsunfall am 18. Juli in Hollenbeck wurde eine 64 Jahre alte Frau verletzt.

      Mit ihrem Fiat Panda wollte die Frau gegen 8.50 Uhr, aus Richtung Kakerbeck kommend, auf die L 124 einbiegen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich. Das Fahrzeug landete auf dem Dach und blieb in einem Kornfeld liegen.

      Aus eigener Kraft und der Unterstützung von Ersthelfern konnte sie das Auto verlassen. Laut Aussage des Notarztes sind die erlittenen Verletzungen als mittelschwer zu bezeichnen. Sie wurde vom Rettungsdienst in das Elbeklinikum gefahren.

      Die angerückten Feuerwehrkräfte aus Hollenbeck, Harsefeld und Bargstedt unterstützten bei der Bergung des Fahrzeuges und den Absperrmaßnahmen.

      Die Feuerwehr war mit rund 30 Kräften vor Ort. Die Straße war währen der Bergungsarbeiten bis 9.30 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde innerhalb des Ortes umgeleitet.

      Über den entstandenen Schaden konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder