Preise für die Gewinner des Luftballon-Weitflugwettbewerbs

Das populäre, gemeinsam vom Lions-Club Harsefeld und der Freiwilligen Feuerwehr veranstaltete Kinderspielefest am 11. August war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bei günstiger Witterung wurden etwa 300 Kinder kostenlos mit Getränken und Eis versorgt, während sie die verschiedenen Stationen mit Spielangeboten besuchten.

Nun konnten die Preise an die Gewinner des Luftballon-Weiflugwettbewerbes übergeben werden. Erster Sieger wurde Matti Paschke, sein Ballon, der in der Nähe von Lübeck aufgefunden wurde, legte die weiteste Strecke zurück. Auch die weiteren Gewinner (Friedrich Tobaben, Ben Schuler, Finn Borchers und Levi Schnoor) konnten sich über Saisonkarten für das Hallen- bzw. Freibad oder die Eishalle sowie Einkaufgutscheine freuen.

Unser Bild zeigt die glücklichen Gewinner sowie die Gratulanten vom Lions-Club, Diedrich Bargsten (ganz links) und Steffen Ziegenhagen (ganz rechts). Als Dank für die hervorragende Zusammenarbeit bei der Durchführung des Spielefestes erhielten Vertreter der Jugendfeuerwehr (rechts im Bild) eine Spende des Lions-Clubs in Höhe von 500 €.