Site Loader

Datum: 20. Juli 2020 
Alarmzeit: 22:09 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 36 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Frankenmoor 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: ELW, HLF 20/16 


Einsatzbericht:

Am Montagabend um 22.00 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Kreisstraße 50.

Eine 22-jährige Autofahrerin aus Nottensdorf versuchte mit ihrem Mini Rehen auszuweichen, kam ins Schleudern und prallte gegen einen Straßenbaum. Die junge Frau konnte sich noch aus dem Autowrack befreien und lief auf die Straße. Ersthelfer setzten einen Notruf ab und betreuten die unter Schock stehende Fahrerin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Neben dem RTW aus Bargstedt und einem Notarzt aus Stade wurden die Feuerwehren aus Bargstedt und Harsefeld alarmiert. Auch Beamte der Polizeiinspektion Stade rückten aus. Die Polizei dokumentierte die Spuren des Unfalls und befragte Zeugen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte ins Elbe-Klinikum. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten sie aus und reinigten die Straße. Die Kreisstraße wurde für eine Stunde gesperrt, zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.. (Text und Fotos: Hans Peter Klensang)

Post Author: Nora Schmidt-Eustermann