Kameraden*innen der Freiwillige Feuerwehren des Landkreises unterstützen humanitäre Hilfsprojekte

Am gestrigen Dienstag, direkt nach Ostern, halfen wieder rund 20 Kameraden*innen der Freiwilligen Feuerwehren Harsefeld, Hammah und Himmelpforten-Oldendorf, bei der Entladung von Lkws.Auch schon am Ostersamstag, wurden durch andere Wehren, Lkws entladen. Die zwei 40-Tonner-Lkws aus der Türkei waren mit 300 Betten und 500 Matratzen beladen. Die Kreisverwaltung hatte über die Firma HR-Trade die angeforderte …