Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16

Funkrufname:

Florian Stade 33/48/6

Besatzung:

1:8

Fabrikat:

Mercedes Atego 1626 AF

Motorleistung:

188 KW

Gewicht:

16.000 kg

Aufbau Hersteller:

Ziegler

Indienststellung:

April 2008

 

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) ist ein enger Verwandter des Löschgruppenfahrzeuges (LF). Der wesentliche Unterschied zum Löschgruppenfahrzeug besteht darin, dass das HLF mit umfangreicher Ausrüstung für technische Hilfeleistung beladen ist. Dieses Fahrzeug rückt als erstes zu allen Brandbekämpfungen und technischen Hilfeleistungen aus. Das HLF ist im technischen Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd des Landkreises Stade.

Wesentliche Aufgaben des HLFs sind:

  • Brandbekämpfung
  • technische Hilfeleistung
  • Mitarbeit in der Kreisfeuerwehrbereitschaft

 

 

  

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitterPinterestGoogle Plus